Start | Einführung | Motive | Wissenswertes | Impressum

Dot-Layer-Technik
zurückweiter

Was sich vielleicht zuerst einmal sehr schwierig anhört, entpuppt sich jedoch als einfach und effektvoll, es wird auf einfachste Weise ein sehr malerischer Effekt erzielt.

Die Dot-Layer-Technik wurde für Acrylfarben entwickelt. Für Ölmalerei ist diese Technik zwar geeignet, jedoch müsste jede Schicht erst trocknen, was schlicht keinen Sinn macht. Die Acrylfarben werden zumeist ohne Zugabe von Wasser verwendet, von der Grundierung abgesehen. Die Farbe soll die übliche Tubenkonsistenz haben, flüssige Farben oder "Heavy-Body"-Pasten kommen nicht zum Einsatz. Es werden nur Pinsel verwendet, keinen Spachteln oder sonstige Werkzeuge. Der sonst übliche Stress durch die schnell trocknende Acrylfarbe ist völlig aufgehoben. Sehr bemerkenswert ist, wie sparsam diese Technik mit der Farbe umgeht.

Die Dot-Layer-Technik kommt mit einem sehr kleinen Farbsatz aus, nur wenige Farben werden benötigt. Die meisten Farben werden unvermischt aufgetragen, jedoch kann und darf natürlich auch beliebig gemischt werden. Es werden keinerlei Malhilfsmittel verwendet. Die Technik zielt darauf ab, sehr einfach, sehr schnell und mit viel Spaß ansehnliche Ergebnisse zu erzielen.


zurückweiter

Copyright © 2013 Peter Reuschling Graz - Alle Rechte vorbehalten