Zentie

Blog

C
27.3.2014 - Peter Blackbrush

Zu oft hat man dankend abgelehnt, wenn ich von Zenties sprach, mit der Begründung, man könne nicht zeichnen. Daher wurde ein PDF und eine Web-Seite gemacht, welches zeigt, dass man nur durch Schreiben des Buchstabens "C" mit ein Wenig Ausschmückung in der Lage ist, ein Zentie zu zeichnen. Dieses Zentie basiert tatsächlich auf den Buchstaben "C".

Easy
23.3.2014 - Peter Blackbrush

Diese sehr einfach Zentie zeigt drei Dinge: Zenties können auch mit nur einem Muster gezeichnet werden, die Bänder dürfen sich auch verzweigen und durch Übereinanderlegung und Größenunterschiede kann man räumliche Tiefe bewirken.

Rost
23.3.2014 - Peter Blackbrush

Ein Zentie kann auch koloriert werden. Es hat Spaß gemacht, die Rostfähnchen unter den Schrauben zu malen.

Ein Zentie auf Leinwand mit Pinsel
21.3.2014 - Peter Blackbrush

Auch dieses Zentie ist auf Leinwand gemalt, diesmal jedoch mit einem Pinsel! Auch dies ist möglich, wie man sehen kann.

Ein Zentie auf Leinwand mit Airbrush-Linern
16.3.2014 - Peter Blackbrush

Dieses Zentie wurde für das Kapitel "Zenties auf Leinwand malen" gemalt. Es wurden die Airbrushliner von Schminke verwendet.
Nach Fertigstellung des Bilds wurde das Kapitel "Zenties aus Leinwand malen" dieser Website eingefügt und der erste Teil über die Benutzung von Linern geschrieben.

Die Kombination eines Zenties mit einem Manga
15.3.2014 - Peter Blackbrush

Ein Beispiel.

Ein naturalistisches Zentie
12.3.2014 - Peter Blackbrush

Dieses Zentie wurde als Beispiel gezeichnet, dass die Natur selbst wiederholdende, bandförmige Muster geschaffen hat. Man kann sich wie überall in der Kunst durch die Natur inspiereren lassen.

Aufbau und Morphologie
11.3.2014 - Peter Blackbrush

Zu diesem Zeitpunkt war mir schon eine komplette Morphologie eingefallen. Daher hatte ich dieses Zentie gezeichnet, welches alle grundsätzlichen Elemente beinhaltete. Aus ihm wurde dann die Übersichtsgrafik aus dem Kapitel "Morphologie" gemacht.



Das erste Zentie
9.3.2014 - Peter Blackbrush

Dies war mein erster Versuch, ein Zendoodle nur aus Bändern zu zeichnen. Nur ein kleiner Test sollte es sein, aber schon während des Zeichnens würde mir klar, dass dies mehr werden könnte.

Die Brücke
8.3.2014 - Peter Blackbrush

Dieses Zendoodle wurde für eine Geburtstagskarte gezeichnet. Mir fiel auf, wie stark ich Bandstrukturen benuzte. Mir gefiel es einfach, diese geschwungenen Formen zu benutzen, um Dynamik in die Grafik zu bekommen. Beim Betrachten des fertigen Bilds kam mir das erste Mal die Idee, eine Grafik zu zeichnen, die ausschließlich Bänder enthielt. Dies war die Geburtsstunde der Zenties. Diese Grafik ist die Brücke zwischen Zendoodles und Zenties gewesen.

Home
Die Welt der Zenties
Morphologie der Zenties
Design der Zenties
Werkzeuge und Papier
Mustersammlung
Ein Zentie Schritt für Schritt
Zenties auf Leinwand malen
Preiswert und edel
Ein Zentie rahmen
Tipps und Tricks
Frage und Antwort
Downloads
Blog
Kontakt
Links
Impressum


Das Kunstportal
Peter Blackbrush ...focused

Copyright © 2014 Peter (Blackbrush) Reuschling- Graz - Austria - All rights reserved