Zentie

Ein Zentie Schritt für Schritt

Das folgende Beispiel zeigt Schritt für Schritt den Aufbau eines komplexeren Zenties. Ein Bündel von Bändern wird von einem weiteren Band umschlungen. In solchen Fällen sollte man tatsächlich mit einem weichen Bleistift eine Vorzeichnung machen. Dies ist schon deswegen vonnöten um die Lücken frei zu lassen, die von überlagernden Bändern erzeugt werden. Es macht kaum Sinn zu versuchen, mit dem obersten Band anzufangen und dies Problem zu lösen, dieses Band kann an anderer Stelle ja auch wieder überlagert werden.

Hier sieht man die Splines, die für die Vorzeichnung gezeichnet werden.

Diese erste Band hat ein sehr raffiniertes Muster. Sind die Muster sehr komplex, kann man auch sie vorzeichnen.

An das Band kann direkt eine Appliaktion gezeichnet werden.

Weiter Bänder werden angefügt.

Als letztes Band wird das umschlingende Band gezeichnet.

Zuletzt werden noch feinere Details hinzugefügt.

Ist die Zeichnung fertig, kann noch eine Kolorierung erfolgen.

Home
Die Welt der Zenties
Morphologie der Zenties
Design der Zenties
Werkzeuge und Papier
Mustersammlung
Ein Zentie Schritt für Schritt
Zenties auf Leinwand malen
Preiswert und edel
Ein Zentie rahmen
Tipps und Tricks
Frage und Antwort
Downloads
Blog
Kontakt
Links
Impressum


Das Kunstportal
Peter Blackbrush ...focused

Copyright © 2014 Peter (Blackbrush) Reuschling- Graz - Austria - All rights reserved